Conrad-Von-Wendt-Haus, Dahn

Ein Ständchen auf Abstand

Die Kinder der Kindertagestätte St. Elisabeth schmettern im Hof des Freigeländes fröhlich St. Martins-Lieder für die Bewohner des Conrad-von-Wendt-Hauses.

 

Diese stehen oben auf ihrer Terrasse, lächeln und winken zurück. Nähe schaffen aus der Distanz, das gelingt auch in Corona-Zeiten.


„Das war jetzt eine willkommene Abwechslung, endlich mal wieder was los“, lacht Frank, ein Besucher der Tagesförderstätte des Conrad-von-Wendt-Hauses und begeisterter Zuhörer.


Viel Applaus und ein Dankeschön-Schild zeigten, wie gut die Musik und das Engagement ankam.


Auch in der kommenden Adventszeit wollen wir uns wieder treffen um dann gemeinsam Weihnachtslieder zu singen, mit Abstand natürlich, aber wir freuen uns jetzt schon…

Ansprechpartner


Weitere Themen

Conrad-von-Wendt-Haus

Downloads

Hier stehen Ihnen Informationsmaterialien zum Download zur Verfügung.

Mehr erfahren
23