Conrad-Von-Wendt-Haus, Dahn

Kurzzeitwohnen

Kurzzeitwohnen

Suchen Sie für sich selbst oder einen Angehörigen eine vorrübergehende Unterstützung?


Wenn die häusliche Betreuung aufgrund von Urlaub oder Krankheit der Angehörigen nicht erfolgen kann, haben Sie die Möglichkeit des Kurzzeitwohnens im Conrad-von-Wendt-Haus. Kurzzeitwohnen bedeutet, dass ein Mensch mit Behinderung für einen begrenzten Zeitraum vollstationär aufgenommen wird. Das Conrad-von-Wendt-Haus ist mit allen erforderlichen Betreuungs- und Pflegeleistungen, Räumlichkeiten und dem entsprechend ausgebildeten Personal für Sie da.

 

Kurzzeitwohnen im Conrad-von-Wendt-Haus:

  • Ihnen steht ein Einzelzimmer mit Dusche/WC zur Verfügung
  • Sie werden von unseren erfahrenen Betreuungs- und Pflegekräften unterstützt
  • Sie können am Leben im Conrad-von-Wendt-Haus teilhaben
  • Über die Finanzierung beraten wir Sie gerne

Ansprechpartner



Weitere Themen

Conrad-von-Wendt-Haus

Case Management

Ihr Ansprechpartner für die individuelle Betreuungsplanung.

Mehr erfahren