Conrad-Von-Wendt-Haus, Dahn

SWR-Symphonie-Orchester im Conrad-von-Wendt-Haus

Bewohner, Mitarbeiter und Freunde des Conrad-von-Wendt-Hauses kamen am Freitag in den besonderen Genuss eines Privatkonzertes des Südwestrundfunk-Symphonieorchesters.

Ein Streichquartett mit Oboe engagiert sich verstärkt im sozialen Bereich und besucht mit seinem Projekt „Classic mobil“ soziale Einrichtungen zwischen Rheinebene, Saarland und Vogesen.


„Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass das Konzert bei uns stattfindet, denn ich liebe Musik! Für mich ist Musik sehr wichtig, ich selbst singe auch in unserer Band“, erzählt Roswitha Senft, Vorsitzende des Bewohnerrates des Conrad-von-Wendt-Hauses, leidenschaftlich.


Das Quintett aus vier Streichern und einer Oboistin spielte klassische Werke von Bach, Mozart und Schubert, jeweils mit kurzen Erläuterungen für die Gäste. Jasmin Bachmann, beim SWR-Orchester zuständig für Kommunikation und Musikvermittlung, moderierte und organisierte die Veranstaltung. „Wir haben einen Auftrag für unser gesamtes Sendegebiet im Südwesten“, sagt Bachmann.


Beim anschließenden Sektempfang bot sich für das begeisterte Publikum die Gelegenheit zum persönlichen Gespräch mit den Musikern. „Ich habe mir extra Urlaub genommen und das hat sich wirklich gelohnt, es war ein tolles Konzert“, mit diesem und anderen Komplimenten für die Musiker waren die Bewohner voller Anerkennung.

Ansprechpartner


Weitere Themen

Conrad-von-Wendt-Haus

Downloads

Hier stehen Ihnen Informationsmaterialien zum Download zur Verfügung.

Mehr erfahren